Tränensäcke entfernen in
Stuttgart beim Spezialisten
Dr. Merkert

Die Augen sind das Aushängeschild des Gesichts und Tränensäcke und tiefe Augenringe können Sie weniger wach bzw. frisch aussehen lassen. So wirken Sie bereits am Morgen unausgeschlafen und ab einem gewissen Stadium lassen sich die Schönheitsmakel auch nicht mehr abdecken. Erschlaffte Unterlider sind aber keineswegs eine Frage des Alters. Sie beruhen auf einer genetischen Disposition und tauchen unter Umständen schon in jungen Jahren auf. Eine Unterlidstraffung bei Dr. Merkert in Stuttgart stellt eine effektive, langfristige Lösung dar. Für einen offenen, wachen Blick, der ein Leben lang anhält.

Ihre Vorteile für das Tränensäcke entfernen bei Dr. Merkert aus Stuttgart

  • seit mehr als 20 Jahren auf dem Gebiet
    der Lidstraffung tätig

  • mehr als 1.000 Lidkorrekturen

  • Jameda-Bewertung von 1,1

  • Dr. Merkert ist leitender Arzt im Hauttherapie Zentrum Stuttgart mit einem Team von Fachärzten für plastische und ästhetische Chirurgie

Infos zu OP und Behandlung auf einen Blick:

Dauer der Operation Art der Anästhesie Klinikaufenthalt Nachbehandlung Fäden ziehen Gesellschaftsfähig
1,5 - 3 Stunden
Lokalanästhesie, Dämmerschlaf oder Vollnarkose
Ambulant
Für 1 bis 2 Tage den Augenbereich kühlen
Nach etwa 8-10 Tagen
2-3 Wochen nach dem Eingriff

Was kostet das Tränensäcke entfernen?

Eine pauschale Aussage über die Preise für das operative Entfernen von Tränensäcken lässt sich nicht treffen. Entscheidend ist in diesem Zusammenhang, wie viel Haut und Fettgewebe entfernt werden muss oder wie umfangreich die Nachsorge ist. Der individuelle Kostenplan, den wir Ihnen beim Beratungsgespräch aushändigen, gibt Aufschluss über die Preise.

Welche Operation und
Behandlungs-Methoden gibt es?

Dr. med. Merkert wendet zwei Verfahren zur Lidstraffung an: operative Unterlidstraffung und Straffung mit Laser. Die operative Behandlung ist bei stark ausgeprägten Tränensäcken und Augenringen das Mittel der Wahl. Mittels eines minimalen Schnitts wird überschüssige Haut und das Fettgewebe entnommen. Auch die Neuproportionierung der Unterlider ist im Rahmen der OP möglich.

Eine Unterlidstraffung mittels Laser ist bei einer leichten Form der Hauterschlaffung möglich. Die Haut wird mit dem Laser schonend abgetragen. Zugleich wird die Haut gestrafft und erhält Elastizität zurück.

Was ist vor dem chirurgischen Eingriff zu beachten?

Welche der beiden Methoden auch angewandt wird, vor der Behandlung erfolgt ein ausführliches Beratungsgespräch. Im Rahmen der Anamnese fragen wir nach akuten oder chronischen Erkrankungen und klären Ihre Wünsche mit den chirurgischen Möglichkeiten ab. Wir klären Sie darüber auf, was es vor der Operation alles zu beachten gibt. So ist beispielsweise die Einnahme von gerinnungshemmenden Medikamenten nur bedingt möglich. Den Genuss von Nikotin und Alkohol sollten Sie ebenfalls einstellen.

Wie wird das Tränensäcke entfernen in der Plastischen Chirurgie durchgeführt?

Die Tränensäcke werden ambulant entfernt, entweder unter Lokalanästhesie oder unter Vollnarkose. Handelt es sich um eine operative Entfernung, so erfolgt die Schnittführung unterhalb der Wimpernkante. Im Anschluss wird die erschlaffte Haut entnommen und die Schnitte wieder vernäht. Nach Ende des Heilungsprozesses ist von den verbliebenen Narben nichts mehr zu sehen. An die Operation schließt sich eine kurze Erholungsphase an, bevor Sie Ihren Heimweg antreten dürfen. Parallel zur Tränensack-OP ist auch eine Entfernung der Schlupflider möglich. Dann handelt es sich um eine Kombination aus Unterlidstraffung und Oberlidstraffung. Die postoperativen Schwellungen sind danach etwas ausgeprägter. Sie profitieren aber von nur einer OP und einem Heilungsprozess.

Was sollte nach der OP beachtet werden?

Nach der Unterlidstraffung sollten Sie sich in den ersten zwei Tagen körperlich schonen. In den ersten 1 bis 2 Nächten schlafen Sie am besten in etwas erhöhter Stellung. So reduzieren Sie das Risiko eines Staus der Lymphflüssigkeit. Regelmäßige Kühlungen unterstützen den Heilungsprozess und reduzieren das Risiko für Schwellungen sowie Hämatome. In der ersten Woche sollten Sie regelmäßig spezielle Augentropfen verwenden, um die Bindehaut zu pflegen. Sport ist, je nach OP-Umfang, nach 2 bis 4 Wochen wieder möglich. Mit Sauna- oder Solariumgängen sollten Sie zwischen 4 und 6 Wochen warten.

Beratungstermin

Sie haben Fragen oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren?
Rufen Sie uns an!

    0711-305 817 80

Häufige Fragen zum Thema Tränensäcke entfernen:

Generell ist davon auszugehen, dass eine Tränensack-OP das ganze Leben lang anhält. Entscheidend ist in diesem Zusammenhang, dass die Behandlung von einem erfahrenen, fachlich versierten Facharzt durchgeführt wurde. Natürlich spielt auch Ihre individuelle Hautbeschaffenheit und natürliche Alterungsprozess eine wichtige Rolle. Sollte der Effekt nachlassen, ist eine erneute Straffungs-OP möglich.

Ein Leben lang. In der Regel kommt es in der Folge nicht mehr zu einer Erschlaffung der Unterlider oder zur Ausbildung von Augenringen. Lediglich eine minimale Verschlechterung der Optik ist im Zuge des natürlichen Alterungsprozesses natürlich möglich.

Meist sind die Augen nach dem Eingriff für etwa 3 Tage geschwollen. Es hängt immer davon ab, wie umfangreich die Behandlung war. Regelmäßige Kühlungen beschleunigen den Abschwellungsprozess. Im ersten halben Jahr ist es möglich, dass Ihre Augenlider nach dem Aufstehen geschwollen sind. Dies lässt aber nach einiger Zeit nach.

Möchten Sie mehr über das Tränensäcke entfernen erfahren?
Dann fordern Sie ein Beratungsgespräch mit Dr. Merkert an!

Sie denken darüber nach, eine Entfernung Ihrer Tränensäcke und Augenringe durchführen zu lassen? Vereinbaren Sie einen Termin bei Dr. Merkert in Stuttgart. Wir klären Sie auf, was die plastische Medizin alles an Möglichkeiten bereithält.

Umgebungsinfos

Rund um Stuttgart:
Dieselfahrverbot im kompletten Stadtgebiet

Apotheke in der Nähe:       
Kreuser’sche Apotheke (100m entfernt)
Büchsenstraße 10
70173 Stuttgart

Parkplatz:
 BW-Bank Stadtmitte
(Entfernung: 132 m)
Calwer Straße, Telefon: (0711) 22294100

Parkplatz Stuttgart Karstadt-Mitte
(Entfernung: 199 m)
Neue Brücke, Telefon: (0711) 20820, 240 Plätze

U-Bahn in der Nähe:
Roteblühlplatz Stadtmitte (U-Bahnlinien: U2, U4, U14, U34) 4 Gehminuten von der Praxis entfernt

Schlossplatz (U-Bahnlinien: U5, U6, U7, U12, U15) 5 Gehminuten von der Praxis entfernt

Hauttherapie Zentrum Stuttgart

Calwer Straße 11,
DE-70173 Stuttgart

Hauttherapie Zentrum Stuttgart

Calwer Straße 11,
DE-70173 Stuttgart